Führerschein Sehtest – wozu eigentlich?

Ausreichendes Sehvermögen ist entscheidend um sich im öffentlichen Straßenverkehr sicher zu bewegen. Werden andere Verkehrsteilnehmer zu spät gesehen, Schilder schlecht gelesen oder die Geschwindigkeit falsch eingeschätzt wird man zu einer Gefahr für die anderen und vor allem auch für sich selbst. Jährlich gehen mindestens rund 300.000 Verkehrsunfälle auf das Konto mangelnder Sehleistungen. Der Führerschein-Sehtest ist daher vom Gesetzgeber vorgeschrieben um eine Fahrerlaubnis für die Klassen A, A1, A2, B, BE, AM, L oder T zu erhalten.

Der Sehtest kann bei einem autorisierten Optiker durchgeführt werden. Wir bieten den Führerschein Sehtest kostenlos an. Am besten gleich einen einen Termin vereinbaren und vorbeikommen.

Was muss ich zum Führerschein-Sehtest mitnehmen? 

Bitte Ihren Reisepass oder den Personalausweis mitbringen. Der Führerschein-Sehtest dauert nicht lange. Sie bekommen von uns eine Bestätigung ihrer Sehleistung die bei der Fahrschule vorgelegt werden muss.

Ablauf des Führerschein-Sehtests

Sie können den Führerschein-Sehtest in einer unserer Filialen (Eberswalde, Finow, Bad Freienwalde oder Angermünde) machen. Wir überprüfen mittels Sehprobentafeln was sie aus einer bestimmten Entfernung noch erkennen können.

Folgende Dinge werden je nach Führerscheinklasse überprüft:

  • Die Sehschärfe (Visus-Test) – für alle Klassen A, B, C, D, T (Motorrad, PKW, LKW)
  • Prüfung des Gesichtsfelds, der Farbsichtigkeit, des räumlichen Sehens, der Augenbeweglichkeit, des Dämmerungssehens auch nur für Klasse C, D, T, (LKW)

Wir überprüfen dabei jedes Auge einzeln. Erreichen Sie auf jedem Auge eine Sehschärfe von 0,7 oder mehr so ist der Führerschein-Sehtest für die Klasse A und B bestanden (für die anderen Klassen werden noch weitere Dinge überprüft) und sie benötigen keine Sehhilfe für die Führerscheinprüfung.

Was passiert wenn ich den Führerschein-Sehtest nicht bestehe?

Falls der Führerschein-Sehtest nicht bestanden wurde so ist das absolut kein Grund zur Sorge. Wir stellen fest, ob eine Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Astigmatismus vorliegt. Dann bekommen sie eine Brille oder Kontaktlinse, mit der sie die Führerscheinprüfung antreten können. Die Sehhilfe wird auch in den Führerschein eingetragen und muss bei jeder Fahrt getragen werden. Im Falle eines Verkehrsunfalles oder ein Verkehrskontrolle wird dies auch genau überprüft!

Freiwilliger Sehtest nach 2 Jahren

Auch nach bestandener Führerscheinprüfung empfehlen wir Ihnen sich regelmäßig (alle zwei Jahre) freiwillig testen zu lassen um ihre ausreichende Sehkraft zu überprüfen. Wir bieten auch hier den Sehtest kostenlos für sie an.

Anmeldung zum gratis Optic Ortel Führerschein-Test. Wir melden uns bei Ihnen umgehend.

Formular Nachtsichttest

Weitere Beiträge

Wunschbaumaktion 2022

Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder mit unserer Weihnachts-Wunschbaumaktion Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. Gemeinsam mit Heimkindern behängen wir unsere Christbäume mit Wunschzetteln.

ZEISS Nachtsichttest

Gerade nachts fällt es vielen Menschen auf, dass sie nicht mehr so gut sehen. Bei unserem Nachtsicht-Test arbeiten wir mit modernster ZEISS Technologie um ihr Auge zu vermessen und Präzisionsbrillengläser anzufertigen. Diese sorgen selbst bei schwierigen Lichtverhältnisse für optimales Sehen.

Eberswalder Shoppingnacht

Schöne aktuelle Brillenneuheiten im Herbst. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und einen schönen Abend im Rahmen der Eberswalder Shoppingnacht.